Geschichte
Home Werratalbrücke Geschichte Wintereinsatz Heidkopftunnel Drammetal Fuhrpark

 

Siloanlage
Strecke
Streuer
Fahrzeuge

 

Über die Geschichte der Autobahnmeisterei Göttingen kann ich aus erster Hand nur ab 1973 berichten.

 

 

Gebaut wurde sie aber als Straßenmeisterei Grone schon 1938.

Das linke Bild zeigt das Verwaltungsgebäude, eine Baracke für das Personal, und im Vordergrund den Bau der Tankstelle.

   
Im Bild rechts sieht man unsere Fahrzeughallen und den im Bau befindlichen Anbau von 4 weiteren Hallen. Bild oben zeigt unsere Einfahrt von der B 3 aus.

 

 

Bild unten noch mal Das Verwaltungsgebäude.

   
Die Horten Brüder bauten ein Düsenflugzeug, die HIXV2 in den Hallen der AM, dort aber nicht flog, da kein geeigneter Flugplatz vorhanden war. Lediglich der Vorgänger die HoIXV1 flog in Göttingen, es war ein reines Segelflugzeug.

Diese Auskunft bekam ich von einem aufmerksamen Leser. ( Danke )